Behandlungszimmer Zahnarztpraxis Dr. Jelitte in Hagen

Moderne Technik für die eine detailgenaue Diagnostik

Was ist 3D-Röntgen?

Mit der dreidimensionalen digitalen Bildverarbeitung lässt sich die Anatomie des Patienten aus jeder Perspektive professionell darstellen. So ist es auch möglich, anatomische Einzelheiten und Zusammenhänge genau zu erkennen und auszuwerten.
Dadurch werden bessere Diagnosen und Behandlungsschritte gewährleistet.

Welche Vorteile hat 3D-Röntgen?

Gegenüber der klassischen Computertomographie ist die Strahlung reduziert und es können Bereiche dargestellt und diagnostiziert werden, die auf zweidimensionalen Aufnahmen nur unklar und überlagert zu sehen sind. Insbesondere bei der Implantation ist es außerordentlich hilfreich, da so die Struktur des Knochens in allen Ebenen betrachtet und vermessen werden kann. Dieses Gerät ist so genau, dass auch bei der Wurzelkanalbehandlung zusätzliche Kanalstrukturen aufgezeigt werden, die unter dem Mikroskop leichter aufgefunden werden können. Bei der Behandlung von Erkrankungen des Zahnhalteapparates (z.B. Parodontitis) kann der Zustand des Zahnfachs in allen Ebenen dargestellt werden.
Dadurch kann die Behandlung gezielter erfolgen.